ThyssenKrupp: Verkauf von Stahlwerken vor dem Aus

by admin

Die Aktien von ThyssenKrupp verzeichneten am Freitag einen deutlichen Verlust von 3,32% oder 0,58 Euro. Investoren, die diese Aktien kaufen wollen, müssen damit aktuell 16,84 Euro zahlen. Grund für den hohen Abschlag war vor allem die Nachricht, dass der angepeilte Verkauf der Stahlwerke in Brasilien und den USA an den brasilianischen Konzern CSN vor dem Aus stehen könnte. Medienberichten zufolge hätten sich die Verhandlungspartner nicht auf einen Preis einigen können. Viele Experten sind unterdessen skeptisch und empfehlen in neuen Analysen, die Aktien zu halten (Warburg, DZ-Bank) oder sogar zu verkaufen (Independent Research).


Broker
Kategorie
Min. Einzahlung
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
294:1
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB
2.DAB Bank
BAFin
100€
50:1
Innovative Ordertypen
Große Produktvielfalt
3.EZTrader
CYSEC
200€
50:1
Renditen bis zu 95%
Einzigartige Selloption;
4.Flatex
BAFin
1000€
50:1
5 Gratis-Orders
Investitionen ab 10€
5.OnVista Bank
BaFIN
2.000€
50:1
2 FreeBuys
Fixpreis von 3,99 €

Comments


Kommentare sind geschlossen.