ThyssenKrupp: Kapitalerhöhung ist möglich

by admin

Die Aktien von ThyssenKrupp verloren am letzten Handelstag der Woche um 0,93% oder 0,14 Euro. Damit liegt der Kurs der Papiere nun bei 15,06 Euro. Im Laufe der Woche gab es für Anleger widersprüchliche Signale. Einerseits hatten die Analysten der Societe Generale die Papiere von “hold” auf “buy” hochgestuft und auch das Kursziel um 2,10 Euro auf 20,50 Euro angehoben. Andererseits schloss Konzernchef Heinrich Hiesinger im Rahmen einer Telefonkonferenz nicht aus, dass es in den nächsten sechs bis neun Monaten zu einer Kapitalerhöhung kommen könnte. Darüber war aufgrund der hohen Kosten für die Stahlwerke in den USA und in Brasilien bereits in den vergangenen Wochen immer wieder spekuliert worden.


Broker
Kategorie
Min. Einzahlung
Leverage
Aktion
1.Plus500
CFD
100€
294:1
25€ Bonus - Es gelten die AGB
Einzahlungsbonus 30% - Es gelten die AGB
2.DAB Bank
BAFin
100€
50:1
Innovative Ordertypen
Große Produktvielfalt
3.EZTrader
CYSEC
200€
50:1
Renditen bis zu 95%
Einzigartige Selloption;
4.Flatex
BAFin
1000€
50:1
5 Gratis-Orders
Investitionen ab 10€
5.OnVista Bank
BaFIN
2.000€
50:1
2 FreeBuys
Fixpreis von 3,99 €

Comments


Kommentare sind geschlossen.